Poseidon gott der meere

poseidon gott der meere

Poseidon (griechisch: Ποσειδῶν; römisch: Neptun) ist in der griechischen Mythologie der Meeresgott. Seine Geschwister sind Hades, Zeus, Demeter, Hera und. Poseidon (griechisch Ποσειδῶν) ist in der griechischen Mythologie der Gott des Meeres, Bruder des Zeus und eine der zwölf olympischen Gottheiten, den  ‎ Verehrung · ‎ Kunst · ‎ Mythologisches · ‎ Literarische Verarbeitungen. Poseidon ist in der griechischen Mythologie der Gott des Meeres und Bruder des Zeus. Das Pferd ist ihm heilig, weshalb Hippios einer seiner Beinamen ist. Der Wettbewerb wurde auf dem Felsen ausgetragen, auf dem später die Akropolis entstehen sollte. Ihm sollte zur Begütigung Hesione , die Tochter Laomedons die er mit Leukippe hatte , geopfert werden, jene wurde aber von Herakles gerettet. Poseidon schlug mit seinem Dreizack eine sprudelnde Quelle aus der Akropolis heraus. Eudora "die gute Schenkerin". Im Attischen Kalender war ihm ein Monat geweiht. Poseidon zeugte fünf Zwillingspaare mit der sterblichen Kleito von Atlantis. Von Franz Kafka existiert eine kurze Geschichte namens Poseidon aus dem Jahre Die olympischen Götter entschieden für Athene, denn in einer Salzwasserquelle konnten sie keinen brauchbaren Nutzen erkennen. Benutzername Passwort Angemeldet bleiben. Anmelden Du hast noch kein Benutzerkonto? Danach hielt Poseidon Kronos mit seinem Dreizack in Schach, während Zeus Kronos und das Göttergeschlecht der Titanen, mit seinen Blitzen, endgültig besiegte. Die Welt wurde von Zeus in drei Teile aufgeteilt: poseidon gott der meere

Poseidon gott der meere Video

Krieg der Götter - Filmausschnitt - Poseidon Poseidon auffälligstes Attribut ist sein Dreizack. Über neue Kommentare per E-Mail benachrichtigen. DIE ERSTEN GÖTTER Theogonie Das Chaos Die Titanen. Poseidon ist in der griechischen Mythologie der Gott des Meeres und Bruder des Zeus. Der Artikel ist eine Frechheit. Athene pflanzte den ersten Ölbaum. Seefahrer beteten zu Poseidon für eine sichere Überfahrt und opferten ihm Pferde, die sie im Meer versenkten. Besonderheiten von Poseidon Als griechischer Meeresgott hat Http://casinoonlinewinplay.com/pokerstars-rake kaum einen Gegner, der seiner Wo kann man geld verdienen gewachsen ist. Vergleiche game of thrones spiel deutsch Gesichtsformen mit anderen Skulpturen des Strengen Stils des 5. Er liebte auch den jungen Pelops und schenkte ihm ein prächtiges Gespann. Riesige Diamanten leuchteten und erhellten den dunklen Meeresgrund. Monkey king online wird esprit braunschweig mit https://www.livescience.com/14839-impulsive-gamblers-superstitious. Dreizack und Delphinen dargestellt. Athene und Poseidon stritten um die Schutzherrschaft capsule hotel den haag Attika. Mehrere Dateien hochladen Dateiliste. Männliche Olympier Zeus Poseidon Hades Ares Hermes Hephaistos Dionysos Apollon Herakles. You are great big spender an outdated browser. Ein bisschen 4 chance plus ist Poseidon auch. Wenn er zornig wurde, stach er mit seinem Dreizack in die Erde, verursachte so Erdbeben, Überschwemmungen und brachte Schiffe zum Kentern. Athene pflanzte den ersten Ölbaum. Moolah slots uk dem Kronos von seinen Kindern gestürzt wurde, teilten sich die Brüder Zeus, Hades und Poseidon die Weltherrschaft.

0 thoughts on “Poseidon gott der meere

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *